Klimaneutral in die Zukunft mit Fihumin

Als führender Hersteller für Premium Private Label Trockenfutter für Hunde, Katzen und Nager ist sich Fihumin seiner Verantwortung zukünftigen Generationen gegenüber bewusst und legt großen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund hat Fihumin seine Treibhausgas-Emissionen erfasst und die unvermeidbaren Emissionen durch ein Klimaschutzprojekt ausgeglichen.

„Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz liegen uns sehr am Herzen und sind zentrale Aspekte in unserer Unternehmensphilosophie. Auch wir als Unternehmen haben die Verantwortung aktiv zum Klimaschutz beizutragen, die globale Erwärmung zu verlangsamen und unseren Planeten auch für nachfolgende Generationen lebenswert zu erhalten“, so Carlo Priolo CEO Fihumin.

Fihumin hat gemeinsam mit ClimatePartner die CO2-Emissionen des Unternehmens erfasst und den Corporate Carbon Footprint (CCF) erstellt: von Heizung und Energieverbrauch bis zur Mitarbeiteranfahrt, Geschäftsreisen und Büromaterial. Der CCF wird regelmäßig aktualisiert und kontrolliert, um den Erfolg der geplanten Maßnahmen im Blick zu halten.
Wo es möglich ist, vermeidet und reduziert Fihumin zukünftig diese CO2-Emissionen. Hierbei setzt Fihumin zum Beispiel auf nachhaltige Mobilitätskonzepte und bietet seinen Mitarbeitern mit dem JobRad-Programm attraktive Leasing-Konditionen bei der Neuanschaffung eines Fahrrads an. Der Fuhrpark ist auch bereits auf Elektro- und Hybridautos umgestellt. Zudem wird kontinuierlich an weiteren Reduktionsmaßnahmen gearbeitet.

Aktuell gleicht Fihumin alle Unternehmensemissionen aus, indem es ein Klimaschutzprojekt unterstützt. Das Ziel ist es irgendwann alle vermeidbaren Emissionen des Unternehmens zu verhindern und nur noch die unvermeidbaren Emissionen auszugleichen. Dieser Ausgleich von CO2-Emissionen ist neben Vermeidung und Reduktion ein wichtiger Schritt im ganzheitlichen Klimaschutz. Treibhausgase wie CO2 verteilen sich gleichmäßig in der Atmosphäre, die Treibhausgaskonzentration ist somit überall auf der Erde in etwa gleich. Für die globale Treibhausgaskonzentration und den Treibhauseffekt ist es also unerheblich, an welchem Ort auf der Erde Emissionen verursacht oder vermieden werden. Emissionen, die lokal nicht vermieden werden können, können deshalb durch Klimaschutzprojekte an einem anderen Ort ausgeglichen werden.

Fihumins Klimaschutzprojekt

Für den Ausgleich seiner CO2-Emissionen unterstützt Fihumin ein anerkanntes und nach internationalen Maßstäben zertifiziertes Klimaschutzprojekt: Saubere Ozeane, Plastic Bank, Weltweit. Bei diesem Projekt werden von lokalen Bewohnern in Haiti, Indonesien, Brasilien und auf den Philippinen Plastikmüll gesammelt. An Sammelstellen können sie diesen gegen Geld, Lebensmittel, Trinkwasser, oder Schulgebühren eintauschen. Das Projekt sorgt dafür, dass weniger Plastik ins Meer gelangt. Stattdessen wird es recycelt und zu sogenanntem Social Plastic verarbeitet, welches als Rohmaterial für neue Produkte dient, zum Beispiel für Verpackungen.
„Wir können beim Projekt Plastic Bank nicht nur dazu beitragen, dass die Weltmeere von Plastik befreit werden, sondern auch dass die Lebensqualität der lokalen Bewohner verbessert wird und aus dem Plastik neue Produkte entstehen“, so Priolo.

Dieses Projekt hat den Gold Standard VER (GS VER). Das bedeutet, dass es besonders hohe Anforderungen erfüllt: es spart nicht nur CO2 ein, sondern trägt auch zur nach¬haltigen Entwick¬lung vor Ort bei. Einen weltweit anerkannten Maßstab, um diese positiven Effekte zu messen, bieten die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Das Meeresschutzprojekt Plastic Bank trägt u.a. zu folgenden Zielen bei: Bekämpfung von Armut und Hunger, die Förderung von Bildung oder die weltweite Verbreitung sauberer und erschwinglicher Energie. Weitere Informationen unter: www.climatepartner.com/1087

„Trotz der erreichten CO2-Neutralität im Unternehmen arbeiten wir unvermindert daran, weitere Bereiche grüner zu machen. Außerdem ist das Thema Bildung, welches in vielen Ländern leider immer noch nicht selbstverständlich ist, für uns bereits seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit. Aus diesem Grund planen und finanzieren wir bereits zusammen mit der Welthungerhilfe den Schulbau in afrikanischen Ländern und tragen auch mit dem Klimaschutzprojekt „Saubere Ozeane, Plastic Bank dazu bei Bildung zugänglicher zu machen“, so Priolo.

Kontakt

Fihumin-Gesellschaft m.b.H.
Sanna Sperling

Tel: +49 40 60567124
E-Mail: sperling@fihumin.de

Bildreferenz: Meeresschutz, Plastic Bank, Weltweit, www.climatepartner.com/1087

Fihumin-Gesellschaft baut zweite Schule in Kilema (Kenia)

Nach der erfolgreichen Fertigstellung einer Grundschule in Damang (Ghana) in 2018 hat die Fihumin-Gesellschaft nun den Bau von neuen Klassenräumen für die Kilema Primary School in Kenia realisiert.

Die Kilema Primary School ist eine der ältesten Schulen im Kreis Makueni. Sie liegt in einem sehr trockenen Gebiet, das einen durchschnittlichen Niederschlag von nur 300 mm pro Jahr erhält. Da die Kinder teilweise in baufällig eingestuften Gebäuden unterrichtet werden, benötigen die Kinder dringend neue Klassenzimmer. Das Team der Fihumin-Gesellschaft befasst sich schon länger mit der extrem schlechten Bildungssituation in Afrika. Durch den Bau von Schulen möchte Fihumin helfen den Kindern in Afrika einen Zugang zu einer soliden Grundbildung zu ermöglichen.

Die Kinder erhalten dort Unterrichtsmaterial und lernen durch kindergerechten Unterricht Lesen und Schreiben. Außerdem wurde die Wasserversorgung und die Sanitärinfrastruktur ausgebaut, um unter anderem sicheres Trinkwasser für die Kinder zur Verfügung zu stellen. Den Kindern werden wichtige Hygieneregeln beigebracht, die sie vor Krankheiten schützen. Die Regeln können sie in die Familien tragen und dort etablieren.

Der von der Fihumin-Gesellschaft finanzierte Bau der Klassenräume wurde zusammen mit der Welthungerhilfe geplant und unter Einbeziehung der lokalen Bevölkerung realisiert.  Die Geschäftsführung und das gesamte Fihumin-Team freuen sich sehr über die erfolgreiche Realisierung dieses nachhaltigen Projektes und wird sich weiterhin in Afrika engagieren.

NEU BEI FIHUMIN: TROCKENFUTTER MIT INSEKTEN

Die Ansprüche unserer Kunden wandeln sich stetig. Dazu zählen aktuell vor allem die Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel.
Darauf reagieren wir mit neuen, innovativen Produkten wie z.B.: Hunde- und Katzenvollnahrung mit Insektenprotein.
Was ist das besondere an Vollnahrung mit Insekten? Insekten liefern sehr hochwertige Proteine (vergleichbarer Proteingehalt zu Fleisch), sowie wertvolle Fettsäuren und Mineralstoffe.
Somit bieten sie eine perfekte Alternative zu Fleisch. Zusätzlich haben sie einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren: Linolsäure (Omega-6-Fettsäure) und Linolensäure (Omega-3-Fettsäure). Das Futter eignet sich zudem hervorragend für hypoallergene Hunde und Katzen.
Durch den Einsatz von Insekten wird außerdem die Umwelt geschont und bei der Züchtung  wird kein Antibiotika eingesetzt.

Neben den extrudierten Rezepturen sind auch kaltgepresste und getreidefreie Rezepturen mit Insekten möglich.

Sprechen Sie uns an, wir stehen Ihnen gern beratend zur Seite.

Fihumin-Gesellschaft baut neue Grundschule Damang (Ghana)

Berichte über die extrem schlechte Bildungssituation in den Ländern Afrikas und die Möglichkeiten einer Unterstützung vor Ort haben das Team der Fihumin-Gesellschaft schon länger beschäftigt. Die Schulsituation der Kinder ist für uns kaum vorstellbar.
Da Hilfe vor Ort dringend benötigt wird, hat sich die Fihumin-Gesellschaft dazu entschlossen den Neubau einer Grundschule in Damang (Ghana) zu finanzieren.

Damang, mit ca. 2500 Einwohnern, liegt in einem ländlichen Gebiet weitgehend ohne Strom- und Wasserversorgung und
verfügte bislang nur über eine sehr kleine Grundschule mit bis zu 70 Kindern in einem Klassenraum.

Nach 11 Monaten Bauzeit wurde die neue Grundschule fertiggestellt und übergeben.
Die neue Schule besteht aus sechs einzeln stehenden Klassenzimmern.
Der von der Fihumin-Gesellschaft finanzierte Bau der Schule wurde von We-bulding e.v. und der lokalen NGO VPWA geplant und unter Einbeziehung der lokalen Bevölkerung realisiert.
Das Managementteam der Fihumin GmbH war jetzt zur offiziellen Eröffnung nach Ghana eingeladen und hat gemeinsam mit einigen Lehrern,
Schülern und Dorfbewohnern die Grundschule feierlich eröffnet.
Die Geschäftsführung und das gesamte Fihumin-Team freuen sich sehr über die erfolgreiche Realisierung dieses nachhaltigen Projektes für die Verbesserung der Bildung
in Ghana und wird sich weiter vor Ort engagieren.

Fihumin GmbH auf Interzoo 2018 in Nürnberg!

Wir möchten Sie informieren, dass wir auch in diesem Jahr auf der internationalen Messe Interzoo 2018 in Nürnberg mit einem Stand vertreten sind. Sie finden uns in Halle 2 an Stand 210.
Bitte sprechen Sie uns rechtzeitig für Terminabsprachen an.

Fihumin Unternehmensgruppe übernimmt Co-Packing Betrieb Dutch Pet Products in den Niederlanden

Die Fihumin Unternehmensgruppe, Spezialist auf dem Gebiet private label Petfood und Co-Packing, übernimmt zum 01.02.2017 den niederländischen Co-Packing Betrieb „Dutch Pet Products (DPP)“ inklusive aller Aktivitäten. Alle bisherigen Mitarbeiter wurden eins zu eins übernommen und in die neue Unternehmensgruppe integriert.
„Die Übernahme ist die konsequente Fortführung der Expansionsstrategie auf dem Gebiet des Co-Packings, um unseren internationalen Kunden im private Label Bereich noch vielfältigere und flexiblere Lösungen anbieten zu können.“
Durch die Übernahme von DPP stehen ab sofort zusätzlich 3000 m² Produktionsfläche sowie ca. 15.000m² Erweiterungsfläche für diverse neue Verpackungsoptionen zur Verfügung.
Die Fihumin Unternehmensgruppe stellt somit die Gleise für die Zukunft, um die zunehmenden Ansprüche der internationalen Kundschaft, besonders im Eigenmarkengeschäft, bestmöglich befriedigen zu können.

Neue, getreidefreie Super Premium Rezepturen mit Frischfleisch

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab Januar 2017 zwei neue, getreidefreie Rezepturen mit hohem Frischfleischanteil im Super Premium Bereich produzieren werden.
Als Frischfleischquellen sind die Variationen Lachs oder Huhn erhältlich.
Genau wie bei allen anderen Rohwaren, verarbeiten wir ausschließlich hochwertige, frische Zutaten, welche nachhaltig und in gleichbleibender Qualität für uns zur Verfügung stehen.
Unsere Frischfleischprodukte werden ebenfalls mittels klassischer Extrudertechnologie hergestellt. Das Fleisch wird frisch und gekühlt angeliefert und über einen zusätzlichen Produktstrom dem Extrusionsprozess hinzugefügt. Durch diese neue Produktionsmethode haben wir bzw. Sie nun auch im Trockenfutterbereich die Möglichkeit, marketingseitig aktiv mit frischen Zutaten sowie einem sehr hohen Fleischgehalt zu werben.
Zudem haben Sie durch die spezielle Zusammensetzung der jeweiligen Rezepturen die Möglichkeit diverse Werbeclaims individuell nutzen zu können.
Sprechen Sie uns an, wir stehen Ihnen gern beratend zur Seite.

Fihumin GmbH produziert kaltgepresstes Hundefutter

Seit einigen Jahren entwickelt sich kaltgepresstes Hundefutter vom Nischen- bzw. Trendprodukt zu einem festen Bestandteil vieler Hundefuttermarken und Tiernahrungssortimente.
Doch was ist das eigentlich, kaltgepresstes Hundefutter?

Kaltgepresstes Hundefutter wird ohne zusätzliche Zugabe von Hitze in Form von Wasserdampf hergestellt.
Die Rohwaren werden schonend miteinander vermengt und im Anschluss mittels einer speziellen Kaltpressanlage verpresst.
Durch die relativ niedrigen Temperaturen bei der Produktion bleiben die Nährstoffe sowie Vitamine und Mineralien optimal erhalten.

Die Fihumin GmbH bietet Ihnen seit 2013, als einer der wenigen Produzenten von kalt gepresstem Hundefutter in Europa, eine Vielzahl an Rezepturen.
Wir entwickeln auf Wunsch auch Ihre exklusive kalt gepresste Rezeptur für Sie.
Dabei stehen wir Ihnen mit unserer mehr als 30 jährigen Kompetenz im Tiernahrungsbereich zur Seite und beraten Sie umfassend wie Sie Ihre Produktlinie sinnvoll erweitern können.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Team Fihumin bedankt sich bei allen Besuchern der Interzoo 2016

Das gesamte Team Fihumin bedankt sich auf diesem Wege bei allen Besuchern, den vielen interessanten Gesprächen mit unseren bestehenden Partnern sowie neuen Interessenten und die gute Zeit an unserem Stand auf der Interzoo 2016 in Nürnberg. Wir freuen uns auf die nächste Interzoo 2018.

 

Fihumin GmbH launcht neue Webpräsentation!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unsere Homepage seit Mitte letzten Monats in neuem Glanz erstrahlt. Sie erhalten nun einen Überblick über unser Produktportfolio sowie die verschiedenen Herstellungstechnologien, mit denen wir Ihr individuelles Futter produzieren können. Des Weiteren bieten wir Ihnen ab sofort auch die Möglichkeit, sich in unseren E-Mail Newsletter einzutragen, um regelmäßig Neuigkeiten aus unserem Hause zu erhalten. Und neben unserem Downloadbereich, in dem Sie Zertifikate, Datenblätter etc. herunterladen können, finden Sie ab sofort auch die direkten Kontaktdaten unserer Mitarbeiter. Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen stehen wir Ihnen nach wie vor jederzeit zur Verfügung.